Ausbildung Eisenbahner im Betriebsdienst (m/w/d) Marl

Evonik Industries AG • Marl (Westfalen) • 2022

Passenden Ausbildungsberuf finden

Hier gibt es die Möglichkeit, herauszufinden, welche Ausbildungsberufe am besten zu den eigenen Fähigkeiten passen. Los geht's.

Marl (Westfalen)

ab sofort

Dein Beruf bei Evonik

Was wir bieten

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und qualitativ hochwertige Ausbildung in verschiedensten Berufen der Naturwissenschaft, Technik, Logistik, Gastronomie und der kaufmännischen Verwaltung. Neben dem Unterricht in der Berufsschule und den abwechslungsreichen, praxisnahen Einsätzen in Produktionsanlagen, Werkstätten oder Verwaltungsbereichen begleiten Sie unsere qualifizierten Ausbilder*innen optimal durch zusätzliche, digital unterstütze Lehrgänge in unseren modernen Ausbildungszentren bis zu der Abschlussprüfung bei der Industrie- und Handelskammer. Wenn Sie Leistungsfähigkeit nachweisen und sich leistungswillig den Herausforderungen einer modernen Ausbildung stellen, steht bei erfolgreich bestandener Prüfung der unbefristeten Übernahme nichts mehr im Wege.

Hier erfahren Sie mehr über Evonik direkt von unseren Mitarbeitern:

https://careers.evonik.com/de/ueber-uns/das-sind-wir/

Verantwortlichkeiten

Eisenbahner im Betriebsdienst (m/w/d) können geschickt mit Maschinen und Technik umgehen. In der Fachrichtung Lokführer und Transport steuern sie Züge und führen Güterfahrten durch, dabei achten Sie auf Signale und kommunizieren mit den Stellwerksmitarbeitern. An oberster Stelle steht die Sicherheit und daher fällt auch das Prüfen, Warten und Pflegen der Züge in den Aufgabenbereich der Eisenbahner im Betriebsdienst. Sie sind außerdem Experten im Rangieren, Bilden und Entladen von Zügen. Das nötige theoretische Wissen wird im Rahmen des dualen Bildungssystems an der Berufsschule vermittelt.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ausbildungsbeginn: 01.09.2022

Ausbildungsstandort: Der Chemiepark Marl ist einer der größten Chemiestandorte in Deutschland und ist hervorragend an das europäische Straßen-, Schienen- und Wasserstraßennetz angebunden. Das Gelände erstreckt sich über eine Fläche von mehr als sechs Quadratkilometern und bietet rund 10.000 Arbeitsplätze. Die rund 100 Produktionsanlagen stehen in einem engen stofflichen und energetischen Verbund und werden zum größten Teil rund um die Uhr betrieben. Mehr als vier Millionen Tonnen Produkte jährlich starten von hier aus ihren Weg in die ganze Welt.

Rund 700 junge Menschen befinden sich in der Ausbildung innerhalb des Ausbildungsverbundes im Chemiepark Marl. Ausbildung hat hier also Tradition - und Zukunft. Jedes Jahr bieten wir Ausbildungsplätze in

-       chemischen,

-       technischen und

-       kaufmännischen

Ausbildungsberufen an.

In unserem modernen Ausbildungszentrum stehen Werkstätten, Labore, Technika sowie Schulungs- und PC-Räume zur Verfügung. Die Vermittlung der Lerninhalte wird durch digitales Equipment unterstützt.

Anforderungen

  • guter Hauptschulabschluss oder höherwertiger Schulabschluss

  • gutes technisches und physikalisches Verständnis

  • Grundkenntnisse im Umgang mit digitalen Systemen und Anwendungen

  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit

  • Sorgfalt und Konzentrationsfähigkeit, Lernbereitschaft und Flexibilität

Erfahre mehr

Digitale Ausbildungsmessen

Du hast noch nicht alle Bewerbungsunterlagen komplett?

Kein Problem. Du kannst dir hier den Job merken, um deine Bewerbung auch im Nachgang abzuschicken.

Du erhälst eine Mail und kannst jederzeit wieder auf den Job zugreifen. 

Jetzt zusenden

Bist du bereit?

Jetzt bewerben!